Mit einer bis zu 10-kanaligen Externen Klangabstrahlung wird die Rodgers 569 zu einer hochwertigen Kirchenorgel mit hoher Klangfülle und Dynamik – zu einem ausgesprochen moderaten Preis.

 
Bauer-Music GmbH
Waldstraße 7
63150 Heusenstamm

Telefon: +49 (0)6106 4303
Telefax: +49 (0)6106 61628
E-mail: info@rodgers.de

RODGERS Classic 569

Neue Standards in Klangqualität und klanglicher Flexibilität in der moderaten Preisklasse digitaler Orgeln! Mit 108 Registern (27 * 4 Haupt-/Alternativregister) und einer zusätzlichen Datenbank von 124 Orgelregistern und ausgewählten Orchesterinstrumenten setzt dieses zweimanualige Modell Maßstäbe in klanglicher Flexibilität, Klangqualität und Bedienkomfort.

Ihre 4-kanalige Klangabstrahlung mit zwei frei platzierbaren Satellitenlautsprechern erzeugt eine hohe Transparenz und Räumlichkeit in kleineren und mittleren Räumen, und mit einer bis zu 10-kanaligen Externen Klangabstrahlung wird die Rodgers 56 zu einer hochwertigen Kirchenorgel mit hoher Klangfülle und Dynamik – zu einem ausgesprochen moderaten Preis.
 
Die Details der Rodgers Classic 569:
 
  • SSC Klangerzeugung mit High-Definition Sampling und Pipe Modeling
  • 209 Orgelregister für höchste Flexibilität, 32 Orchesterstimmen
  • hochwertige Rodgers PT-5 Performance Touch Klaviaturen
  • einzigartige Intonationswerkzeuge
  • Notenpult und Spieltisch-Beleuchtung
  • 5 Fußpistons
  • 27 Register / 233 Stimmen insgesamt
  • 27 Hauptregister (plus 6 USER Register)
  • 81 Voice Palette™ Register
  • 92 User Pfeifenorgel-Register
  • 32 User Orchestral Voices
  • Chimes
  • Generalsetzer: 10
  • Werkssetzer: 5 Great, 5 Swell
  • Fußpistons: 5 (konfigurierbar
  • Koppeln: 3 plus 6 User/MIDI Koppeln/Stimmen
  • Tremulant: 2
  • Schweller: 2 (konfigurierbar)
  • Setzer: 20 Ebenen x 20 Pistons (400)
  • Spieltischabmessungen: Höhe: 144.37 cm; Breite: 147.7 cm; Tiefe: 68 cm; Tiefe mit Pedal: 116.43 cm; Gewicht: 149.7 kg
  • Bank: Höhe 66.93 cm; Breite 122.03 cm; Tiefe 35.6 cm; Gewicht 24.5 kg
  • Pedal: Gewichtt: 40.8 kg