St. Leonhard, Österreich

 
Kath. Kirche St.Leonhard: RODGERS Trillium Masterpiece T-908, kundenspezifische Spezifikation, 10-Kanal Klangabstrahlung

Die Überholung und Reparatur der rund 250 Jahre alten einmanualigen Orgel der Kirche hätte einen unverhältnismäßig hohen finanziellen Aufwand erfordert. Deshalb prüfte die Pfarrgemeinde mögliche Alternativen und entschied sich schließlich für die Anschaffung einer kundenspezifisch spezifizierten Rodgers “Masterpiece” Orgel.

Die klanglich weit gefächerte Disposition aus Haupt- und Alternativregistern ermöglicht nun die stilgerechte Interpretation von Orgelmusik aller Epochen der Literatur und verfügt über einen großen klanglichen Variatiosreichtum für alle liturgischen Aufgaben.

Eine 10-kanalige Klangabstrahlung der stereophon gesampelten Register zeichnet für die raumfüllende und transparente Beschallung des Kirchenraumes verantwortlich.

Komplettiert wird diese Installation durch das quadrofonische RSS Raumklangsystem, mit dem die Akustik des Kirchenraumes- besonders im konzertanten Einsatz - flexibel und mit beeindruckender Wirkung beeinflußt und gestaltet werden kann.


Kurzbeschreibung der RODGERS Masterpiece T-908 Orgel
  • 53 Register + 47 austauschbare VoicePalette Register
  • individuelle, kundenspezifische Disposition und Spezifikation
  • Stereo PDI™ Sampling
  • Note-by-Note Intonation
  • Digital Dynamic Wind™
  • RSS 3-D Raumklangsystem
  • anschlagdynamische Holz-Druckpunktklaviaturen
  • externe 10-Kanal Multikanal Klangabstrahlung
  • massiver Spieltisch in Pfeifenorgelqualität mit edlem Holzfurnier